FIBROSAM 30 TABLETTEN - Celeiro da Saúde Lda

FIBROSAM 30 TABLETTEN

  • 26.65€
    Preço unitario von 
Steuern inbegriffen.


Fördert den Nerven-, Muskel- und Immunstoffwechsel

Therapeutische Hinweise:

Fibrosame 30 Tabletten, fördert und fördert den Nerven-, Muskel- und Immunstoffwechsel. Es gibt also eine entspannende und beruhigende Handlung, die die Stimmung fördert. Es verringert auch das Gefühl von Schmerz und Müdigkeit und entspannt die Muskeln. Es hat eine antioxidative Wirkung. Magnesium trägt zum Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung. Es trägt auch zur normalen Muskelfunktion und zur normalen Funktion des Nervensystems bei.

Zusammensetzung:
Verdünner: mikrokristalline Cellulose, Magnesiumoxid
S-Adenosylmethionin
Valeriana officinalis L. (Valeriana; Wurzelextrakt mit mindestens 0,6% Sesquiterpenen)
Rosa canina L. (Trockenextrakt 20: 1 der Früchte)
Griffonia simplicifolia (Trockensamenextrakt, 5-HTP)
Quercetin
Schmiermittel: Magnesiumstearat
Bindemittel: Siliziumdioxid

Dosierung und Anwendung:
1 mal täglich 2 Tablette einnehmen, vorzugsweise vor den Mahlzeiten.

Apresentação:
Packung mit 30 Tabletten

Warnungen:
Es wird nicht zur Anwendung bei schwangeren Frauen und Säuglingen empfohlen.

Eine chronische Magnesiumergänzung und die Verwendung von Magnesium enthaltenden Ergänzungsmitteln wie Abführmitteln und Antazida können bei Menschen mit Nierenversagen zu einer Hypermagnesiämie führen.

Es kann zu gelegentlichen Verdauungsstörungen und möglichen allergischen Reaktionen führen.

Wenn Sie Beruhigungsmittel, Beruhigungsmittel oder Ergänzungsmittel zum Einschlafen einnehmen, beginnen Sie mit der Einnahme dieses Produkts nur auf Empfehlung eines Gesundheitstechnikers.

Vermeiden Sie es, 1 bis 2 Stunden nach der Einnahme von Baldrian Autos zu fahren oder gefährliche Maschinen zu handhaben.

Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion müssen den Transaminasespiegel kontrollieren und bei einem signifikanten Anstieg die Einnahme stoppen.

Bei Überempfindlichkeit gegen einen seiner Bestandteile nicht einnehmen.

Aufgrund des Vorhandenseins von Magnesium sollte es nicht zusammen mit Chinolonen und Tetracyclinen (Antibiotika) eingenommen werden.

Es sollte nicht in Verbindung mit oralen Antikoagulanzien angewendet werden.

Wechselwirkungen mit Antidepressiva können auftreten.

Alkohol, Benzodiazepine (im Allgemeinen) und Barbiturate können die beruhigende Wirkung von Baldrian verstärken.


Wir empfehlen auch