Psyfort Strong 20 Ampullen - Dietmed - Chrysdietetic

Psyfort Strong 20 Ampullen - Diät

  • 24.25 €
    Preço unitario von 
  • Sparen Sie 3.36 €
Steuern inbegriffen. Lieferung An der Kasse berechnet.


Psyfort Strong 20 Ampullen von Dietmed

Bringen Sie Ihr Nervensystem und Ihre Stimmung effizient wieder ins Gleichgewicht.

PSYCHOLOGISCHE FUNKTION Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B6, Vitamin B12, Folsäure (Folsäure) und Vitamin C tragen zur normalen psychischen Funktion bei. 

NERVENSYSTEM Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B6, Vitamin B12 und Vitamin C tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. 

Müdigkeit und Erschöpfung Vitamin B6, Vitamin B12, Folsäure (Folat) und Vitamin C tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. 

– Bei Müdigkeit, Depression, Angst
- Aufrechterhaltung einer stabilen Stimmung
- Aktiver Modulator des Nervensystems
- Vitaminquelle

 

Zusammensetzung:

    1 Ampulle:
  • Rhodiola (mindestens 4% Rosavin enthaltend) - 250 mg;
  • Gryphonia (5-HTP) - 80 mg;
  • Safr´Inside™ (Safran, enthält mindestens 2% Safranal) - 30 mg;
  • Vitamin C - 80 mg (100% VRN *);
 
  • Vitamin B1 - 1,1 mg (100% VRN *);
  • Vitamin B6 - 1,4 mg (100% VRN *);
  • Vitamin B12 - 2,5 ug (100% VRN *);
  • Folsäure - 200 μg (100% VRN *)


Zutaten: 

Wasser, Griffonia simplicifolia (Trockensamenextrakt mit mindestens 30% 5-HTP), Rhodiola rosea (Rodiola; Trockenwurzelextrakt mit mindestens 4% Rosavin), L-Ascorbinsäure, IridrafanTM (Crocus sativus; Trockenextrakt aus roten Safran-Narben , mindestens 2% Safranal enthaltend), Orangenaroma, Säureregulator: Zitronensäure, Konservierungsstoff: Kaliumsorbat, 0,1% Cyanocobalamin, Süßungsmittel: Natriumcyclamat, Sucralose, Pyridoxinhydrochlorid, Thiaminhydrochlorid, Pteroylmonoglutaminsäure. 

 

Wie man benutzt:

1 Ampulle täglich einnehmen, vorzugsweise vor dem Frühstück. Es kann mit Wasser oder Fruchtsaft verdünnt werden. 

 

Warnungen:

Wenn eine Reaktion auftritt, brechen Sie die Einnahme ab. Wenn Sie spezielle Arzneimittel einnehmen oder an einer Krankheit leiden, konsultieren Sie Ihren Arzt oder Heilpraktiker, bevor Sie dieses Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Nicht anwenden bei Schwangerschaft und Stillzeit. Nicht empfohlen bei Personen mit Down-Syndrom (über längere Zeiträume aufgrund von 5-HTP). Kurkuma kann in sehr hohen Dosen brüchig sein, Uterusblutungen hervorrufen und abortiv sein (tödliche Dosis von 12-20 Gramm). Aufgrund des Vorhandenseins von 5-HTP sollte es nicht mit Antidepressiva, mit Carbidopa, mit Dextromethorphan, Meperidin, Pentazocin und Tramadol in Verbindung gebracht werden. Sie können im Allgemeinen die Nebenwirkungen von Medikamenten verstärken, die den Serotoninspiegel erhöhen. Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit, Allergie und wenn Wechselwirkungen eines anderen Produkts mit einem der Bestandteile der Formulierung beschrieben werden. 

Auch empfohlen