KARTILOG Dose 450gr - Celeiro da Saúde Lda

Cartilogen Can 450g - Dietmed

  • 26.98 €
    Preço unitario von 
  • Sparen Sie 3.02 €
Steuern inbegriffen. Lieferung An der Kasse berechnet.


Cartilogen Can 450g von Dietmed 

Mit Hai und Siliziumknorpel. Zusätzliches Kalzium.

Um die Gelenke flexibel zu halten.

Hilft den Knorpel zu stärken.

Hai ist der Name, der üblicherweise für knorpelige Skelettfische der Ordnung Selachimorpha verwendet wird. Haifischleberöl wurde für die menschliche Gesundheit verwendet, und in jüngerer Zeit wurde sein Knorpel verwendet. Haifischknorpel ist ein Bindegewebe aus Mucopolysacchariden, Proteinen, Kalzium, Schwefel und Kollagen. Es wurden angiogenesehemmende Substanzen gefunden, das heißt, sie verhindern die Bildung neuer Blutgefäße, was dazu geführt hat, dass sie als unterstützende Maßnahme bei Tumoren (in sehr hohen Dosen) in Betracht gezogen werden.

Seine Zusammensetzung rechtfertigt seine Verwendung seit mehr als 30 Jahren als:

Entzündungshemmend, nützlich in Situationen mit Gelenkschmerzen;

Nährt und stärkt wie Knorpel;

Erhält die Funktionalität der Gelenke;

Remineralisierung;

Hilft bei der Erhaltung einer gesunden Haut.

Neben der Pflege und Reparatur der Gelenke durch Haifischknorpel haben die Nährstoffe in den Cartilogen®-Formelkapseln und -brieftaschen folgende Funktionen:

Glucosaminsulfat:

Es ist eine natürliche Verbindung, die im Knorpel vorkommt, einem normalen Bestandteil der Synovialflüssigkeit in der Matrix und im Knorpel. Glucosaminsulfat wirkt sich positiv auf die Synovialflüssigkeit aus und trägt zur Stärkung und Regeneration des Knorpels bei.

Silizium:

Nützlich bei der Knochenbildung und als Remineralisator. Kollagenbildung;

Phosphor:

Bildung von Knochen und Zähnen, Säure / Base-Gleichgewicht, Nukleinsäurekomponente, Energieerzeugung;

Magnesium:

Nützlich bei der Bildung von Knochen und Zähnen, bei der Funktion des Nerven- und Muskelsystems, bei der enzymatischen Aktivierung;

Kalzium:

Nützlich bei der Bildung von Knochen und Zähnen,

Vitamin B1:

Kohlenhydratstoffwechsel, Nerven- und Herzfunktion;

Vitamin B2:

Kohlenhydratstoffwechsel, Erhaltung der Schleimhäute;

Nikotinamid:

Agglomerierte Reaktionen in Zellen, Kohlenhydratstoffwechsel;

Pantothensäure:

Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fetten;

Vitamin B6:

Stoffwechsel von Aminosäuren und Fettsäuren, Funktion des Nervensystems, gesunde Haut;

Vitamin B12:

Reifung der roten Blutkörperchen, Nervenfunktion, DNA-Synthese;

Vitamin D3:

Unentbehrlich für die Aufnahme von Kalzium und Phosphor im Darm, Knochenmineralisierung, Wachstum und Knochen;

Fluorid:

Bildung von Knochen und Zähnen.

INDIKATIONEN

Sie basieren auf den traditionellen Verwendungen jeder Komponente. Dazu gehören: Um die Gelenke flexibel zu halten. Hilft den Knorpel zu stärken.

KOMPOSITION

Korallencalcium 800 mg (34% DDR * Calcium), Haifischknorpel 600 mg (mit mindestens 4% Chondroitin), Siliziumdioxid 75 mg, Eisengluconat 15 mg (13,4% DDR * Eisen), Magnesiumgluconat 15 mg (0,2% DDR * Magnesium), Natriumfluorid 3 mg (38,8% DDR * Fluorid), Vitamin B1 2,7 mg (245% DDR *), Vitamin B2 2 mg ( 142,8% DDR), Vitamin B6 2,52 mg (180% DDR *), Nikotinamid 22,5 mg (140% DDR *), Pantothensäure 8,1 mg (135% DDR *), Vitamin B12 1,2 g (48% DDR *), Vitamin D3 2,4 g (48% DDR *) und Hilfsstoff qbp 15 g (1 Maß)

WIE BENUTZT MAN

1 Maß (15 g) pro Tag, verdünnt in Wasser, Tee oder Fruchtsaft. sollte die empfohlene Dosierung nicht überschreiten.

VERWENDUNG BEI SCHWANGERSCHAFT UND LAKTION

Nicht im Falle einer Schwangerschaft oder Stillzeit anwenden.

GEGEN INDIKATIONEN

Die Anwendung wird jungen Menschen unter 18 Jahren nicht empfohlen. Diabetiker müssen ihren Blutzucker während des Konsums von Glucosamin kontrollieren. Es wird nicht empfohlen, dieses Produkt bei Überempfindlichkeit gegen Meeresfrüchte zu verwenden. Personen mit Niereninsuffizienz sollten Magnesiumpräparate nur nach Rücksprache mit einem Gesundheitstechniker einnehmen. Personen mit Hyperparathyreoidismus sollten Kalziumpräparate nur nach Rücksprache mit einem Arzt einnehmen. Im Falle einer Operation müssen Sie Ihren Arzt informieren.

WARNHINWEISE

Es sollte nicht zusammen mit Chinolonen und Tetracyclinen (Antibiotika) eingenommen werden. Es sollte nicht in Verbindung mit oralen Antikoagulanzien angewendet werden.


Auch empfohlen