Nutricebra 20 Monodosen - Celeiro da Saúde Lda

Nutricebra 20 Monodosen

  • 31.30€
    Preço unitario von 
Steuern inbegriffen.


Ergänzende Information


Stress und alltägliche Sorgen, die Produktion nährstoffarmer Lebensmittel in großem Maßstab, tragen dazu bei, dass die Fähigkeit des Körpers, auf einem optimalen Niveau zu funktionieren, abnimmt.

Die Gehirnkapazitäten sind beeinträchtigt, was die Leistung des Einzelnen in Bezug auf Gedächtnis, Konzentration und Aufmerksamkeit beeinträchtigt. Dies führt dazu, dass er sich manchmal nicht an aktuelle Fakten erinnert, was bei den Betroffenen zu Verlegenheit und Reizbarkeit führt, sein tägliches Leben beeinträchtigt und häufig den Einzelnen betrifft junge Erwachsene, die ohne Erreichen eines hohen Alters bereits einen fortgeschrittenen kognitiven Rückgang (DCRI) aufweisen.

Nutricebra ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das bei der Umkehrung von Gedächtnisverlust und Gehirnmüdigkeit wirksam ist, da es 14 bioaktive Nährstoffe enthält, die die Synergie miteinander maximieren.

Nutricebra ist die ideale Formel für alle, die ihre Leistung und intellektuelle Leistung verbessern möchten.

Nutricebrain enthält essentielle Fettsäuren, natürliche Phospholipide, Aminosäuren, Antioxidantien, Vitamine und Mineralien.

 

Phosphatidylserin  

Phosphatidylserin ist ein konzentriertes Phospholipid aus Sojalecithin. Es kommt häufiger in Gehirnzellen vor, wo es vollständig am Fluss der Neurotransmitter beteiligt ist, da es leicht die Blut-Hirn-Schranke passiert und zur Aufrechterhaltung der Integrität der Zellmembranen beiträgt, die mit dem Alter abnimmt. Dieser Prozess ist wichtig, damit Nährstoffe in die Zelle gelangen können Förderung einer besseren Neuronenaktivität.

Phosphatidylserin ist indiziert für Verbesserung der Gehirnfähigkeiteneinschließlich Gedächtnis, Depression und Alzheimer. Phosphatidylserin verbessert das Gedächtnis und die Lernfähigkeit. Es ist in allen Altersgruppen und Berufen nützlich, die intellektuelle Arbeit erfordern, z. B. bei Menschen mit altersbedingtem kognitiven Rückgang. (mittelschwer oder schwer).
Für einige Patienten mit angezeigt cerebrale Arteriosklerose Angst-depressive Seneszenzzustände.


Allgemeine Vorteile von Omega 3

Sie sind reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, auch als essentielle Fettsäuren bekannt. Sie sind essentiell für die Produktion von entzündlichen Prostaglandinen und Tramboxanen. Sie fördern die Verringerung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Blutplättchenaggregation und Vasokonstriktion und senken den Gehalt an Gesamtcholesterin (LDL) und Triglyceriden in Blut.

Diese Zutat ist wichtig für die bessere intellektuelle Fähigkeitenist im Gehirn mit etwa 20 bis 30% DHA vorhanden, was bedeutet, dass niedrige Spiegel dieser Fettsäure zu Abweichungen von der optimierten Form oder zu Veränderungen der Zellmembranen und Neuronen führen können.

DHA ist direkt mit Funktionen wie Gedächtnis, Konzentration, Lernen verbunden und beteiligt sich auch an der Entwicklung neuronaler Strukturen und ist ein Wachstumsfaktor für Gehirn und Netzhaut.

 

Kognitive Leistung, Gedächtnis und Konzentration


Wenn man bedenkt, dass etwa 50 bis 60% des Trockengewichts eines Gehirns aus Lipiden bestehen und dass ungesättigte Fettsäuren, einschließlich Omega-3-Fettsäuren (DHA), etwa 35% des Lipidgehalts des Gehirns ausmachen, ist dies leicht zu verstehen die Bedeutung dieser Fettsäuren für die strukturelle Aufrechterhaltung neuronaler Zellmembranen, für die Verbindungen zwischen neuronalen Zellen, die Erleichterung der interneuronalen Kommunikation und die Teilnahme an der korrekten Funktion und Optimierung der Gehirnfunktionen.


Omega-3-Fettsäuren, insbesondere DHA, haben sehr wichtige Funktionen bei der Wiederherstellung der Integrität und Fließfähigkeit der neuronalen Zellmembranen, der Myelinscheide (die für die schnelle Weiterleitung von Nervenimpulsen unerlässlich ist) und der Nervenenden, um die Neuroplastizität des Nervensystems sicherzustellen Zentral (SNC).
Omega-3-Fettsäuren beeinflussen die Geschwindigkeit der Informationserfassung und -verarbeitung.

 

Aus diesem Grund schaffen Omega-3-Fettsäuren eine ideale Umgebung für den schnellen Informationsaustausch zwischen Neuronen lokal im Gehirn. Andererseits haben die Gehirngefäße, die die Blutversorgung des Gehirns steuern und weitgehend die Wirksamkeit der Blut-Hirn-Schranke sicherstellen, auch Membranen, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind und bestimmte enzymatische oder Transportaktivitäten modulieren können, wie z Glukose, die die Energieversorgung der Neuronen garantiert.

 

Bedeutung von Omega-3 bei jungen Erwachsenen, Erwachsenen und älteren Menschen

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Omega-3-Fettsäuren, nämlich EPA und
DHA sind für die Entwicklung und Aufrechterhaltung der normalen Struktur und Funktion des Gehirns von wesentlicher Bedeutung. Sie werden sehr wichtig für die Regulierung der Stimmung, die Verhinderung von Stress und kognitivem Verfall im Zusammenhang mit dem Altern.

Ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren führt zu Verhaltens- und kognitiven Defiziten.
nämlich in Bezug auf Lernen, Auswendiglernen und Gewöhnung, verbunden mit Veränderungen im Metabolismus einiger Neurotransmitter.

Verbesserung einiger Ätiologien neurologischer Störungen wie Depressionen und   
aggressives Verhalten (bipolare Krankheit und Schizophrenie) und altersbedingter kognitiver Rückgang (DCRI).

Die Alzheimer-Krankheit ist eine neurodegenerative und schwächende Krankheit, die zum Verlust von führt
Gedächtnis-, Demenz- und Persönlichkeitsveränderungen. Diese Krankheit beruht auf der Bildung von Plaques eines Proteins namens Beta-Amyloid, von dem angenommen wird, dass es Neurotoxine für Neuronen sind. In mehreren Studien wurde festgestellt, dass die von Omega-3 ausgeübte neuroprotektive Aktivität hauptsächlich auf DHA zurückzuführen ist und dass Personen mit Alzheimer-Krankheit niedrige DHA-Spiegel in den Neuronen des Hippocampus aufweisen, der Region des ZNS, die für die Speicherung des Gedächtnisses verantwortlich ist.


 

Componentes

Vit B6, Vit B12, Folsäure, fördert die Verringerung des Homocysteinspiegels. Homocystein ist eine Aminosäure, deren hohe Konzentration im Blutkreislauf ein kardiovaskuläres Risiko darstellt.    


L-Glutamin ist eine Aminosäure, die die Blut-Hirn-Schranke passiert, einen der wichtigsten Nährstoffe im Gehirn, wo sie in Glutaminsäure umgewandelt wird, auf den Stoffwechsel der Gehirnzelle einwirkt und in die Synthese von Nukleinsäuren eintritt.


L-Arginin ist eine essentielle Aminosäure, ist wichtig für den Muskelstoffwechsel und ist an der Produktion von ATP beteiligt. Verringerung der physischen und psychischen Müdigkeit.


Soja Lecithin

Sojalecithin ist eine natürliche Quelle für Phosphatide. Bietet Cholin (Vitamin B-Gruppe) in einer hohen Form der Assimilation, ist ein wesentlicher Bestandteil der Zellmembranen. Es ist an der Synthese der Galle und am Stoffwechsel von Fetten und Cholesterin beteiligt. Erhöht die Gedächtniskapazität, verringert die Ermüdung des Gehirns und beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.


Antioxidantien

L-Glutathion ist ein natürliches Peptid, das aus drei Aminosäuren besteht: (Glutamin, Cystein und Glycin). Arbeitet als starkes Antioxidans und als Anti-Aging-Schutz und Stimulans des Immunsystems.

Vitamin E ist ein wichtiges Antioxidans für die Lipide des Körpers und schützt
Strukturen gegen freie Radikale und andere Giftstoffe. Schützendes Vitamin und Antioxidans zur Vorbeugung von Alterung und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.


Wir empfehlen auch