Erfahren Sie, wie Sie Flüssigkeitsansammlungen vermeiden können.

Posted by Crisdietetica Marketing em

Erfahren Sie, wie Sie Flüssigkeitsansammlungen vermeiden können. Aber Sie wissen doch genau, was es ist Flüssigkeitsretention? Es scheint kompliziert, aber es ist nichts weiter als die Ansammlung von Wasser im Körper, die uns aufblähen lässt. Dies kann aus verschiedenen Gründen auftreten, von den einfachsten bis zu den kompliziertesten.

Wussten Sie, dass wir dieses Problem in einigen Fällen zu Hause gelöst haben? Ja, und mit nur wenigen Änderungen der Gewohnheiten. Waren Sie neugierig, mehr über das Thema zu verstehen und geschwollene und schwere Beine am Ende des Tages zu vermeiden? Lesen Sie weiter und wissen Sie alles.

  • Woher weiß ich, ob ich Flüssigkeitsretention habe?

Flüssigkeitsretention tritt auf, wenn der Körper nicht in der Lage ist, überschüssiges Wasser freizusetzen, wodurch sich Flüssigkeiten ansammeln, insbesondere in bestimmten Bereichen wie Bauch, Beinen, Händen und sogar im Gesicht.

Weißt du, wann wir unsere Socken ausziehen und diese Markierung an den Knöcheln ist? Dies bedeutet nicht unbedingt, dass das Zubehör eng ist, aber es schwillt im Laufe des Tages an. Dies ist sehr häufig bei Personen, die viel Zeit im Sitzen verbringen, was die Durchblutung fördert.

Bevor Sie also verzweifelt daran denken, dass Sie beim Festziehen der Kleidung ein paar Pfunde zugenommen haben, führen Sie den folgenden Test durch: Drücken Sie Ihren Knöchel 30 Sekunden lang direkt auf das Schienbein und lassen Sie ihn los.

Beobachten Sie den Bereich, wenn die Fingerabdruck schnell verschwindet oder nicht erscheint, ist es keine Flüssigkeitsretention. Wenn der Ort tief wird und es lange dauert, bis er wieder normal ist, können Sie glauben, dass er wirklich anschwillt. In diesem Fall ist es legal, Maßnahmen zu ergreifen, um diesen Zustand zu verringern.

Da Schwellungen jedoch ein Symptom für verschiedene Gesundheitsprobleme sein können, ist es immer gut, professionelle Hilfe zu suchen. Wenn es andere Anzeichen gibt oder wenn es lange anhält, suchen Sie einen Arzt auf, um zu sehen, ob alles in Ordnung ist oder ob nur eine Änderung der Gewohnheiten Ihr Problem lösen kann.

  • Was sind die Ursachen für Flüssigkeitsretention?

Dreh dich um und beweg dich, du siehst aufgebläht aus, warum ist es so? Zunächst müssen wir betonen, dass die Schwellung aus mehreren Gründen auftreten kann. Einige sind einfacher, bezogen auf die Lebensstil gleich.

Andere können mit gesundheitlichen Problemen zusammenhängen, wie z. B. Herz- und Nierenproblemen. Da wir keine Spezialisten sind, werden wir uns dann auf triviale Ursachen konzentrieren, die keinen ernsteren Faktor beinhalten, ok?

Einige hormonelle Ursachen können damit zusammenhängen Schwangerschaft und Menstruation. Im ersten Fall ist die Flüssigkeitsretention in den letzten Monaten der Schwangerschaft sehr auffällig, was zu müden Beinen beiträgt. Der zweite Grund ist, dass der Bauch geschwollen ist und das Gewicht einige Tage vor der Menstruation um bis zu 2 kg zunimmt.

Dann fragen Sie sich vielleicht: Ich bin ein Mann, wie kann ich das Netz behalten? Schlechte Essgewohnheiten und sitzender Lebensstil Sie tragen auch maßgeblich zur Schwellung bei. Es ist kein Wunder, dass Menschen in den ersten Tagen guter Ernährung und körperlicher Aktivität mehr Gewicht verlieren. Vieles davon ist überschüssiges Wasser, das weggeht.

Zu viel Salz in die Lebensmittel zu geben, verarbeitete Lebensmittel voller Farbstoffe, Konservierungsstoffe und all der „schlechten“ chemischen Zusätze zu konsumieren, nicht regelmäßig Sport zu treiben und nicht genug Wasser zu trinken, sind die Hauptgründe, die Ihren Körper anschwellen lassen. Machst du diese Fehler? Lassen Sie uns Ihnen Tipps geben, wie Sie dies ändern können.

  • Wie kann die Flüssigkeitsretention verringert und vermieden werden?

Nachdem Sie nun wissen, was Flüssigkeitsretention ist und welche Ursachen sie hat, können Sie lernen, wie Sie diesen unangenehmen Zustand reduzieren und vermeiden können. Im Folgenden finden Sie einige unfehlbare Tipps.

Iss gut

Uma Gesundes Essen und nahrhaft ist in der Lage, die Schwellung zu lindern und das Auftreten davon zu verhindern. Versuchen Sie, mehr Gemüse wie Gemüse, Hülsenfrüchte und Obst, Vollkornprodukte, Ölsaaten und mageres Eiweiß zu essen. Alles so natürlich wie möglich.

Verringern oder löschen Sie außerdem die açúcar raffiniert und Essen ultra-verarbeitet Auf der Speisekarte stehen hauptsächlich Würstchen, Dosen, Instantnudeln und andere natriumreiche Produkte. Ah! Reduzieren Sie auch Ihre Salzaufnahme und nehmen Sie den Salzstreuer vom Tisch, okay?

Übe körperliche Übungen

Körperliche Aktivitäten verbessern die Durchblutung erheblich. Dies liegt daran, dass die Kontraktion der Muskeln die Flüssigkeiten ankurbelt und bewirkt, dass der Überschuss durch den Urin beseitigt wird.

Bevorzugen Sie aus Gründen der Wasserretention Übungen, die Ihre Beine bewegen, z. B. Gehen, Laufen, Radfahren und andere. Wählen Sie, was Ihnen am besten gefällt, und machen Sie es regelmäßig. Dreißig Minuten von dia ist ein guter Anfang, weißt du?

Flüssigkeiten trinken

Hast du gesehen, wie du mit wenig Wasser geputzt hast? Natürlich nicht? Gleiches gilt für unseren Körper. Der Körper kann die notwendige Reinigung nicht durchführen, um Giftstoffe zu beseitigen, und hält die Flüssigkeit am Ende zurück. Viel Wasser zu trinken ist also großartig, um die Luft abzulassen.

Ansonsten Tees und Säfte Mit Diuretika hergestellte Lebensmittel sind sehr gut, um diese kleine Hilfe zu geben. Ingwer, Makrele, Gurke, Wassermelone und Ananas sind einige Beispiele für die Verwendung.

Führen Sie eine Lymphdrainage durch

Die Lymphdrainage ist eine Art Massage, die dem Körper hilft, Flüssigkeiten und Toxine zu beseitigen. Bei Bewegungen werden überschüssige Flüssigkeiten durch den Urin aus dem Körper getrieben. Heutzutage finden Sie ausgezeichnete Fachleute, die diese Technik anwenden, aber es ist auch möglich, sie zu Hause durchzuführen. Schauen Sie sich einfach die Suchseiten an, um mehrere Tutorials zu finden.

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, bei anhaltender Schwellung einen Arzt aufzusuchen. Das heißt, selbst wenn man gute Gewohnheiten beibehält, erscheint es immer noch häufig. Es ist auch erwähnenswert, dass der Gebrauch von Diuretika nur auf ärztliche Verschreibung erfolgen sollte, okay?

Wenn Sie die dadurch verursachten Schwellungen und Störungen beseitigen möchten, nutzen Sie unsere Tipps und verbessern Sie Ihre Gewohnheiten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, einen gesünderen Lebensstil mit Wohlbefinden und Lebensqualität zu führen.

Produkte, die Ihnen helfen können

Wir haben eine Auswahl unserer Diuretika getroffen und um mehr zu erfahren, klicken Sie HIER 

Jetzt, da Sie alles wissen, folgen Sie unseren Tipps und bleiben Sie täglich frei von Unebenheiten;)


Teile diesen Beitrag



← Älterer Beitrag Neueste Veröffentlichung →


Hinterlasse einen Kommentar